Biographie Diskographie Medien Instrumente Bilder Links
Home English
Starship Synthesizer Orchestra / Masanori Takahasi - Space Roman / スペース・ロマン
Space Roman

Victor


Erscheinungsjahr:

1978


Allgemeines:

Dieses Album stellt eine Interpretation von größtenteils bekannten Soundtracks aus dem Science Fiction Bereich dar. Der Interpret ist Masanori Takahashi, hier aber noch nicht unter seinem Künstlernamen Kitaro, sondern unter dem Namen Starship Synthesizer Orchestra. Es gibt einzelne Sounds, die man später auch auf frühen Alben von Kitaro wiederfindet, aber die interpretierten Stücke klingen gar nicht nach Kitaro. Das erste und das letzte Stück sind Kompositionen von Masanori Takahashi selber. Das Album ist nur in Japan auf LP erschienen und wird auch hauptsächlich nur dort auf dem Gebrauchtmarkt verkauft. Es gab keine Neuauflage auf CD.


Liederverzeichnis:

  1. スペース・ロマン~プロローグ / Space Roman Prolog
  2. スター・ウォーズ / Star Wars
  3. 交響組曲宇宙戦艦ヤマト序曲 / Symphonic Suite Space Battleship Yamato Overtüre
  4. 宇宙戦艦ヤマト / Space Battleship Yamato
  5. 2001年宇宙の旅 / 2001 - Also sprach Zarathustra
  6. 未知との遭遇 / Unheimliche Begegnung der dritten Art
  7. 惑星大戦争 / Der große Krieg der Planeten
  8. 惑星大戦争より地下基地 / Der große Krieg der Planeten - Untergrund Basen
  9. マニトウ / The Manitou
  10. スペース・ロマン~エピローグ / Space Roman Epilog


Meine Meinung:

Dieses Album ist nun mal was ganz anderes. Interessant ist, dass es zwar Masanori Takahashi gemacht hat, nach Kitaro klingt es aber nicht wirklich. Die Interpretationen klingen schon recht stark nach typischem Synthi-Pop der 70er Jahre und die Eigenkompositionen am Anfang und Ende klingen zwar nach Kitaro, reißen es auch nicht raus. Daher ist auch mehr etwas für den Kitaro-Hardcore-Fan, der alles besitzen muss, egal wie sinnvoll das ist. Keine wirkliche Kaufempfehlung.



Zurück