Willkommen beim Zauber mit Worten...

 

Der Vernichter der Welten

Ich sah einen Wolf,

sein Fell war kupferfarbend

und er war über alle Maßen groß.

 

Ich sah einen Wolf,

seine Augen waren wie Karfunkelsteine

und seine Zähne so scharf wie Diamant.

 

Ich sah einen Wolf,

seine Pfoten waren krallenbewehrt

und sie gruben sich bis ins Wurzelwerk der Bäume.

 

Ich sah einen Wolf,

dessen Stimme war wie Donnerhall

und Weisheit entfloß seinem Maul.

 

Ich sah einen Wolf,

der letzte seiner eigen Art

und er verlor sein ganzes Fell vor meinen Augen.

 

Ich sah einen Wolf,

unsterblich und unbesiegt

und doch war die Welt öd und leer.

 

Ich sah einen Wolf,

einen König – einen Herrscher

und ich sah ihn sitzen auf einem Thron aus Eisen.

 

Ich sah einen Wolf,

der gefesselt war durch Runenmacht

doch wer war schuld?

 

Ich sah einen Wolf,

der weinte - der zum mir sprach

und ich begann zu lauschen.

 

Ich sah einen Wolf,

und das Schicksal der Welt

und ich ließ ihn gehen – der Freiheit aller willen.