Die junge Frau wollte zur Hütte gehen

Die Linden rauschten im Wind

Sie nahm den Weg durch den blauen Wald

Sie trug die Frucht der Liebe

 

Und als Sie den blauen Wald erreichte

Traf Sie dort einen Wolf mit grauem Fell

 

Oh Wolf, beiß mich jetzt nicht

Ich will Dir meinen silbernen Umhang schenken

 

Ein silberner Umhang steht mir nicht

Mit Deinem jungen Leben und Deinem Blut mußt

Du bezahlen

 

Oh Wolf, beiß mich jetzt nicht

Ich will Dir meine silbernen Schuhe schenken

 

Silberne Schuhe stehen mir nicht

Mit Deinem jungen Leben und Deinem Blut mußt

Du bezahlen

 

Oh Wolf, beiß mich jetzt nicht

Ich will Dir meine goldene Krone schenken

 

Eine goldene Krone steht mir nicht

Mit Deinem jungen Leben und Deinem Blut mußt

Du bezahlen

 

Die junge Frau kletterte hoch eine Eiche hinauf

Der Wolf strich am Boden herum und heulte

 

Der Wolf grub die Wurzeln der Eiche aus

 

Die junge Frau schrie herzzerreißend

 

Der Herr sattelte sein graues Roß

Und er ritt schneller als der Wind

 

Aber als er ankam

War alles, was er fand ein blutiger Arm

 

Die Linden rauschten im Hain

Meine Frau ist nicht mehr und mein Pferd ist tot

Sie trug die Frucht der Liebe

 

 

Hier die vertonte Version:

dauert noch ein wenig...